Sweet Table im Punkte Design

Vorletztes Wochenende war ich zum Geburtstag bei meiner Familie in Bautzen. Das war mal wieder ein Anlaß einen kleinen Sweet Table zu zaubern. Bei Casa di Falcone hatte ich mich schon lang in die Muffin Förmchen im Punkte Design verliebt. Die kleine Geburtstagsfeier war dann die Gelegenheit alles darauf abzustimmen.

Auf dem Sweet Table befanden sich:

  • Himbeer Muffins
  • Triple Chocolate Chip Muffins
  • Vanille Cookies mit Punkte-Fondant Deko
  • Vanilla Cake mit bunten Schmandkugeln und Vanille Frosting
  • bunte Prickel Brause (grün, rot & orange) – gekauft
  • buntes Popcorn – gekauft
  • Bunte Schmandkugeln

Leider hatte ich meine Kamera vergessen und habe so gut es geht mit dem Handy fotografiert.

Punkte_ST_2

Die Muffinrezepte stammen aus dem rotem Backbuch von Cynthia Barcomi und das Rezept für die Vanille Cookies gibt es hier.

Die Fondant Deko für die Cookies habe ich euch hier in ein paar Bildern zusammengestellt:

Der Vanilla Cake stammt ebenfalls aus Cynthia Barcomis Backbuch. Damit dieser auch das gewisse Punkteflair bekommt habe ich in den Teig noch bunte Schmandkugeln eingebacken. Für die bunten Teigkugeln habe ich diesen Cupcake Teig genommen und mit Hilfe von Pastenfarbe eingefärbt. Diese habe ich dann mit dem PopCake Maker ca. 5 Minuten gebacken.

Punkte_ST_KuchenteigPunkte_ST_8Vanilla Cake
(Rezept von Cynthia Barcomi)

Zutaten:

  • 420 g Mehl
  • 240 g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 450 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 5 Eier
  • 350 ml Milch
  • Mark einer Vanilleschote
  • 270 weiche Butter

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und die weiche Butter in kleine Stücken mit dem Handmixer einarbeiten. Anschließend die Milch hinzufügen und gut vermischen. Beim Rühren die Eier nach und nach dazu geben.

2. Den Teig gleichmäßig in die vorgefetteten Backformen verteilen. (Ich hatte hierfür die Drei Wilton Backformen genommen)

3. Die bunten Schmandkugeln versetzt in den Teig hinein drücken.

4. Das ganze bei 180 °C/Umluft für ca. 50 – 60 Minuten backen.

5. Wenn die einzelnen Böden ausgekühlt sind, diese aus der Form lösen, gegebenfalls begradigen, damit die Böden gerade aufeinander liegen.

6. Für das Vanille Frosting die weiche Butter, Frischkäse und das Vanille Mark cremig rühren und den Puderzucker nach und nach dazu geben.

7. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte setzten und 4 – 5 EL Frosting darauf streichen. Den nächsten Boden darauf, wieder 4 – 5 EL Frosting darauf geben und den Dritten Boden darauf setzten. Zum Schluss mit dem restlichen Frosting rundherum einstreichen. Mit bunten Zuckerkonfetti dekorieren.

———————————————————-

Süße Grüße
Eure Muffin Queen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s