Ein Stück Mini Kuchen Bitte!

Bei der lieben Karen von Karens Backwahn hatte ich vor einiger Zeit neben einer Backform diese tollen Pralinenformen gewonnen.
Jetzt habe ich mir endlich mal IMG_3566die Zeit genommen und eine der Pralinenformen ausprobiert. Herausgekommen ist dabei  der etwas andere Cake Pop, kleine Mini Kuchen auf Gabeln.

Die kleinen Mini Kuchen hatte ich zu einem Grillabend bei Freunden mitgebracht.

:
Zutaten:
(für 12 Stück)

  • 200 g beliebigen einfachen Rührkuchen
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 EL Nuss Nugat Aufstrich
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • bunte Streusel zum Verziehren
  • Lebensmittelfarbstifte (rot, orange und grün)
  • 12 Stück Plastikgabeln
  • Pralinenform „Kuchenstücke“

.
Zubereitung:

1. Den fertigen Kuchen fein zerbröseln. Frischkäse mit dem Nuss Nugat Aufstrich zu einer glatten Creme verrühren und unter die fertigen Kuchebrösel geben, gut durch mischen. Sobald die Maße gut formbar ist in die Pralinenform geben und fest drücken. Die Form für ca. 15 Minuten in das Tiefkühlfach legen.

2. Die weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Pralinenform aus dem Tiefkühlfach nehmen und vorsichitg aus der Form lösen. Jedes einzelne Kuchenstück auf eine Plastikgabel stecken und in die weiße Schokolade tauchen und gut trocknen lassen.

3. Nun die Zartbitterschokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und mit einem Löffel vorsichtig als „Glasur“ auf die weißen Kuchenstücke geben, anschließend mit Zuckerperlen dekorieren.

4. Zum Schluss mit einem Lebensmittelfarbstift Linien die, die Füllung darstellen sollen vorsichtig auf die Kuchenstücke aufmalen.

IMG_4176Hier noch eine Variante mit Zartbitter Schokoalde und rosa Candy Melts Glasur.

Zum servieren der Kuchenstücke, hatte ich diese einfach in ein Glas gestellt.

Was bringt Ihr denn so SÜßES zu einer Grillparty mit?

Süße Grüße

Eure Muffin Queen

4 Gedanken zu “Ein Stück Mini Kuchen Bitte!

  1. Man darf keinen Appetit auf was Süßes haben, wenn man diese Seite besucht. Aber ich bekomme ihn trotzdem…😀 Schade, dass man die leckeren Sachen nicht über den PC greifen und kosten kann😉 Wieder mal ein sehr toller Blog. Danke dafür

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s