Leckeres mit Camembert und das trnd-Projekt mit dem Saint Albray

Hallo meine Lieben,

von trnd durfte ich aktuell den Camembert „Saint Albray“ testen und dabei sind diese herzhaften Rezepte entstanden.

Käse-Salami-Bällchen aus dem Cake-Pop-Maker und Camembert Muffins. Bei dem Käsebällchen Rezept wurde ich von JuNi inspiriert. Diese sahen auf den Bildern einfach zum anbeißen aus und kamen somit gleich auf meine ToDo-Liste.

Käse-Salami-Bällchen

IMG_2932

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 300 g Joghurt
  • 100 g Schmand
  • 75 g weiche Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g Camembert (z.B. Saint Albray)
  • 80 g Salami
  • 3 EL Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Chilli

IMG_2921Zubereitung:

1. Salami und Camembert in kleine Würfel schneiden.

2. Butter, Eier, Joghurt und Schmand cremig rühren. Mehl und Backpulver anschließend nach und nach dazu geben.

3. Salami-, Camembertwürfel und Petersilie gut unterheben und mit den Gewürzen abschmecken.

4. Den Cake Pop Maker vorheizen und je 1 1/2 TL Teig in die Mulden füllen. Deckel schließen und 5 Minuten backen.

Camembert Muffins

Zutaten für 8 Muffins:

  • 125 g Brötchen
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 150 g Camembert (z.B. Saint Albray)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 80 g Kochschinken
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat

IMG_3022

Zubereitung:

1. Brötchen in kleine Würfel schneiden. Milch erwärmen und über die Brötchen geben. Ei, Salz, Pfeffer und Muskat unter mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

2. Zwiebel klein hacken und mit etwas Butter in einer Pfanne anschwitzen. Camembert und Kochschinken in Würfel schneiden. Petersilie fein hacken.

3. Zwiebeln, Camembert, Kochschinken und Petersilie zu der Brötchen-Milch-Mischung geben und gut miteinander vermengen. Anschließend nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

4. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Teigmischung in ein eingefettetes Muffinblech geben. Das ganze in einem Wasserbad im Backofen für 30 Minuten backen.

IMG_3025

In meinem “Saint Albray” Startpaket befand sich folgendes:

      • Guthabenschein über 15,- Euro. Also für insgesamt 6 Packungen. Nur gültig für die Saint Albray Sorte mild-würzig & cremig in diesen beiden Ausführungen:
        Saint Albray mild-würzig & cremig 200g am Stück* und
        Saint Albray mild-würzig & cremig 6 Portionen.*
      • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten, Kollegen und Verwandten.
      • Saint Albray Flyer und Saint Albray Haft-Notizblöcke zum Weitergeben an Freunde, Nachbarn, Bekannte und Kollegen.
      • Projektfahrplan mit spannenden Infos.

IMG_2911

Was ist eigentlich trnd?

trnd läutet das Ende der nervigen und störenden Werbung ein, denn trnd ist eine neue Form, wie gute Produkte und Services bekannt werden. Dazu können sich die registrierten trnd-Mitglieder für trnd-Projekte bewerben.

trnd-Projekte gibt es zu allen möglichen neuen Produkten und Services. Zum Beispiel zu neuen Kaugummis, Beautyprodukten, Autos, Getränken, Haushaltsgeräten, Handys oder Reisen.

Alles freiwillig, ohne Kosten und mit viel Spaß.

trnd

Fazit: Der Saint Albray trifft es mit seiner Produktbezeichnung „Mild-Cremig & Würzig“ genau auf den Punkt, denn genau so würde ich Ihn auch beschreiben. Er schmeckt auf frischem Brot, Pur oder verarbeitet wie in meinen Rezepten beschrieben.

Wenn Ihr auch gern mal ein paar Produkte testen wollt, dann meldet euch einfach mal bei trnd an.

Liebe Grüße

Eure
Muffin Queen

2 Gedanken zu “Leckeres mit Camembert und das trnd-Projekt mit dem Saint Albray

  1. Hallo Muffin Queen,

    die Käse-Salami-Bällchen hören sich super an und ich würde sie gerne mal ausprobieren, habe aber leider keinen Cake Pop Maker. Kann man aus dem Teig auch Kugeln formen und sie dann evtl. auf dem Backblech backen? Oder verläuft das?

    Liebe Grüße

    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s