Orangen Muffins im Sonnenblumendesign

Endlich ist der Sommer wieder da und er zeigt sich von seiner schönsten Seite

Wie wäre es passend dazu mit einem sommerlich erfirischenden „Orangen Muffin“

Zutaten für 10 Muffins:

  • 80 g Butter
  • 90 g Frischkäse
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Orangen Schale
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  •  125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • einige Tropfen Orange Lebensmittelfarbe

Frosting:

  • 60 g Butter
  • 160 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Orangen Schale
  • einige Tropfen Orange Lebensmittelfarbe

Dekoration:

  • kleine Blumenausstechr
  • gelber Fondant
  • kleine Schokodrops
  • Zuckerkleber (Mischung aus Vodka & Wasser 50/50)

Zubereitung:

Dekoration:

1. Fondant ausrollen und mit dem Blumenausstechern verschiedene größen Ausstechen, diese anschließend in der mitte mit Zuckerkleber einpinseln und die Schokodrops darauf drapieren.

Frosting:

1. Die weiche Butter, Frischkäse und die Orangenschale mit einen Mixer gut vermischen und einige Tropfen Lebensmittelfareb dazu geben. Anschließen den Puderzucker nach und nach einarbeiten.

Muffins:

1. Muffinform mit Muffinpapierförmchen auslegen.

2. Butter, Frischkäse, Orangen Schale, Zucker und Eier mit enem Mixer in einer Rührschüssel cremig mixen. Anschließend einige Tropfen der Lebensmittelfarbe je nach Bedarf hinzufügen.

3. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Butter-Frischkäse Masse geben.

4. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

5. Danach die Muffins komplett auskühlen lassen und das Frosting mit Hilfe eines Spritzbeutel und Stern Tülle gleichmäsig auf die Muffins aufspritzen und anschließend mit den vorgefertigten Sonnenblümchen dekorieren.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

Eure
Muffin Queen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s